Preise & Versicherung für eine TCM-Behandlung

Die Leistungen der TCM

Wir empfehlen Ihnen: Die KVG-Grundversicherung deckt keine Behandlungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Hingegen übernehmen die Zusatzversicherungen der Krankenkassen, z. B. Zusatzversicherungen für Komplementärmedizin, die Kosten von TCM. Spezielle Behandlungen sowie die Kosten der Heilkräuter werden grösstenteils durch diese Zusatzversicherung rückerstattet. Wir empfehlen Ihnen, eine Kostenübernahme bereits vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Krankenkasse abzuklären.

 

Wir sind bei EMR / NVS/ EGK/ VISANA/ SBO-TCM anerkannt und wir rechnen immer direkt mit den Patienten ab.

Behandlungsmethode

CHF

Chinesische Puls-/Zungendiagnose

60.- 

Akupunktur + u./o. Tuina-Massage u./o. Wärmelampe
ab 12 Jahre (pro Sitzung ca. 60 Min.)

140.-

Akupunktur für Kinder + u./o. Tuina-Massage u. /o. Schröpfen/o. Ohraku. 0-11 Jahre (pro Sitzung ca. 45 Min.)

60.- 

Tuina-/Anmo-Massage (pro Sitzung ca. 50 Minuten)

130.-

Schröpfen (pro Sitzung ca. 30 Minuten)

60.-

Heilkräuter-Therapie (pro Sitzung)

60.-

- zusätzlich Schröpfen

30.-

- zusätzlich Heilkräutertherapie

30.-

- zusätzlich Moxibustion, Elektrotherapie oder Ohrakupunktur

20.-

Allgemeine Beratung/Besprechung (bis 15 Minuten)

30.-

Ernährungsberatung (ca. 60 Minuten)

140.-

Weitere Konsultation pro 5 Minuten

10.-

Termin nicht eingehalten 30 Min. 

70.-

Termin nicht eingehalten 60 Min.

140.-

Im Verhinderungsfall bitte mindestens 24 Stunden vorher berichten!